Meine Knackigen Schreibtipps für dich - Du willst ein Profi Autor werden, der tolle Geschichten schreibt

Meine Knackigen Schreibtipps für dich - Du willst ein Profi Autor werden, der tolle Geschichten schreibt


 Schreibtips für deinen Text als Profiautor


Um im Schreibfluss zu bleiben Bedarf  es sehr vieler Energie, die du als Autor aufbringen musst.

Viele Schreib Regeln sind dabei zu beachten, die du in meinen Schreibtipps erfährst.

Es ist also nicht so einfach, in die Tasten zu hauen und einen schönen Text oder eine tolle Geschichte aus den Ärmel zu zaubern.

Am Anfang des Schreibens sollst du dir über die Schreib Regeln und was die Qualität der Sprache angeht noch keine großen Gedanken machen.

Meine Schreibtipps geben dir die Richtung.

Mein erster und wichtigster Schreibtipp ist:

Hau einfach in die Tasten, ohne aufzublicken ohne dich von irgendetwas stören zu lassen ohne eine Korrektur an deinen Text vorzunehmen. Ja, und ohne irgendwelche Schreibregeln zu beachten.

Erst im zweiten Anlauf beginnst du mit  der Korrektur.

Poliere dann deinen Text, entweder allein oder mit Hilfe eines Lektor.

Denn dann erst geht es darum:

  1.  jedes Plot Element zu prüfen, 
  2.  überflüssiges zu streichen, 
  3.  Absätze zu umschreiben, 
  4. den Spannungsbogen zu über arbeiten, 

falls deine Geschichte zu Blass ist.

Schreibtipps


Schreibtipps

  1. Schreibe kurze, klare Sätze, streiche alles was zu lang ist und als überflüssig dargestellt wird. Der Satz wirkt viel Klarer.
  2. Lass deine Sätze treiben. Je mehr du sie in Rhythmus und Fluss bringst, je mehr beeinflusst du das Tempo der Geschichte.
  3. Schreibe mit aktiven Verben. Aktive Verben wirken besser und fühlen sich besser an. Passives Schreiben ist schlechter zu verstehen.
  4. Strukturiere deine Geschichte. Füge Absätze hinzu. Und unterteile deine Geschichte in Kapitel.
  5. Dialoge bereichern deine Geschichte. Sie wirkt aktiver und Ereignisreicher. Füge also Dialoge in die Geschichte.
  6. Würze deine Geschichte dezent mit Adjektiven.
  7. Schreibe und Beschreibe viel in Bildern. Bilder prägen sich besonders gut ein, sie beleben und machen deine Geschichte zu einem Menü.8. Lade deine Tete emotional auf, in dem du zu den Adjektiven zusätzliche Attribute hinzufügst.
  8. So z.B.: herrlich weich oder bedrohlich dunkel.
  9. Arbeite mit Metaphern, sie machen deine Handlung leichter lesbar und unterhaltsam.
  10. Schreibe immer für den Leser. Schreibe nicht für dich

Schreibtipps

1. Schreibe einfach und unkompliziert, verwende die Schreibtipps

Der Leser mag keine hochtreibende, auf puschende und arrogante Schreibweise. Der Leser mag es einfach und mit deinen Worten, aus dem Leben gesprochen.

2. Schreibe kurz und knapp und keine endlos langen Sätze.

Diese langen verschachtelten Sätze machen alles nur kompliziert. Du wirst merken, dass der Leser es dir danken wird, wenn du einfache, unkomplizierte Sätze schreibst.

3. Lass einfach alle Zwischen Wörter weg. So z.B.: Beispiel

DER, DIE, DAS, UNSERE, WELCHE, GENAU, DESHALB ………Ringe um jedes Wort und jeden Satz. Und wenn du denkst dass du fertig bist, dann kürze den Text noch einmal um 10 %.

4. Behalte den Überblick zu deiner Gesichte. 

Man verliert sich schnell in irgendwelche Phrasen, oder Nebenschauplätzen. Dass das nicht passiert und du deinem Schreib - Stil treu bleibst, notieren dir stichwortartig den roten Faden.

5. Überprüfe deine Texte regelmäßig anhand deiner stichwortartigen Linie und 

    den Schreibtipps

Ich handhabe es so, dass ich an einer Leine, die ich in meinem Zimmer gespannt habe, verschiedene farbige Briefumschläge anhefte. Jeder Briefumschlag hat eine andere Farbe und ein neues Kapitel. In den Briefumschlägen habe ich kleine Zettel, die Nummern tragen. Jede Nummer hat eine Aufgabe, die ich noch zu lösen habe. 

Das alles gibt mir Auskunft über Schauplätze, Protagonisten und andere wichtige Ereignisse die bearbeitet werden müssen, damit die Geschichte gelingt. So kann ich mich nie verzetteln und behalte den Überblick. Ich habe auch einen Zeitstrahl angefertigt, der dir hilft, die Geschichte zeitmäßig zu ordnen und bei der ich immer im Bilde bin, wo ich mich gerade befinde.

6. Mache deine Geschichte stimmig und komponiere wie ein Musiker.

Der Ablauf der Handlung, die Charakterisierung deiner Figuren, die inhaltlichen Aspekte deiner Geschichte, Konflikte, müssen für den Leser einleuchtend und nachvollziehbar sein. Egal ob Erzähler Perspektive, der Stil deiner Geschichte oder der Anfang und Schluss Teil, sollte gut ausformuliert und stimmig sein.

7. Die Sprache ist dein Handwerkszeug

Die Verbindung zum Leser über die Sprache. Der Leser sollte sich ihre Sprache im Bildern vorstellen und in Gefühle umsetzen können. Warum also nicht gleich im Bild, und mit guten Gefühlen schreiben.

  • Die Sprache ist ein künstlerischer Ausdruck ihrer selbst.
  • Ihre Sprachkompetenz ist also von größter Wichtigkeit.
  • Kurz und Knapp

Schreibtipps

1. Lesen Sie soviel wie möglich Bücher verschiedener literarischer Genres.

2. Nehmen Sie sich Große Schriftsteller als Vorbild.

3. Schreiben sie spielerisch

4. Erweitern sie ihr sprachliches Repertoire

5.Schreiben sie in Bildern

6.Schreiben Sie spannend

7. Setzen Sie sich in Kneipen, Bahnhöfen und besuchen Sie Kaufhäuser. Beobachten Sie 

   die Menschen wie sie sich verhalten, was sie machen und was sie erzählen.

8. Lesen Sie Zeitungen, Zeitschriften und Fachliteratur

9. Erkunden Sie die Jugendsprache

10. Schauen Sie auf die Gestik Mimik und die Art der Dialogführung der Menschen

Ich möchte Ihnen ein Partner sein. Sie sollen nicht nach festgelegten Normen und Klischees schreiben, sondern allein nach ihren individuellen Begabungen und Ihren Wünschen.

Eines kann ich Ihnen jedoch versprechen, Sie werden erstaunt sein, wie leicht und schnell es Ihnen von der Hand geht wenn Sie einige Regeln beachten. Und Sie werden auch merken, dass Sie sehr viel Freude am Schreiben bekommen.

Mit herzlichen Grüßen

Cornelia 


Buchempfehlung :   "15 Goldene Regeln, für Ihren Erfolg als Autor "


Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

51 Geheimnisse für dein Autoren-Marketing

Lade dir jetzt kostenlos mein eBook herunter. Zusätzlich bekommst du hilfreiche Tipps per E-Mail.

Kontakt

© 2018
Erstellt mit Chimpify