Teste Deine Autoren-Webseite mit den Augen eines Leser

Teste Deine Autoren-Webseite mit den Augen eines Leser

Die QWINT  ESSENZ für einfaches Schreiben


Als Autor solltest du dringend eine eigene Autoren Webseite betreiben. Leser besuchen deine Webseite regelmäßig und schreiben dir auch Kommentare.

Um die Aufmerksamkeit weiterer Leser zu erhaschen hast du nur wenig Zeit.

Hier ist eine Checkliste mit fünf Aktionen die für jede Autoren-Website zutrifft.

Deine autoren Webseite



Diese fünf Aktionen unterteilen sich in

  1. Eindruck
  2. Definition
  3. Relevanz
  4. Köder
  5. Aktion

Erstens: Eindruck

Im ersten Teil geht es um den ersten Eindruck deiner Webseite.

Du glaubst es fast gar nicht, aber der Leser trifft in drei Sekunde die Entscheidung, ob er auf deiner Webseite bleibt und ließt, oder ob er geht.

Wenn man davon ausgeht, dass die Reihenfolge des Ladens deiner Webseite aus drei Aktionen besteht und das innerhalb von nur drei Sekunde Aktionen passieren, ist das schon beeindruckend.

Wenn der Leser auf deine Seite kommt, nimmt er innerhalb von Sekunden, dein Header Logo, die Navigation und die Anzeige für sich auf. Wenn dann dein Webseiten- Design langweilt, was passiert dann mit dem Buch?

Dann war `s das. Der erste Eindruck ist dann der letzte.

Zweitens : Definition

Der Leser stellt sich nun in Sekunden, die Fragen:

"Wer bist du?"

"Was machst du?"

Binnen weniges Sekunden checkt der Leser deine Seite.  Er möchte Informationen, von dir. Ausschlaggebend ist hier bereits dein Design. Du musst dem Leser mit der Gestaltung deiner Webseite, den besten Mehrwert für dein Buch, in Form eines einzigartigen Aha-Effekt geben. Und das was der Leser auf deiner Autorenseite  sieht, nimmt er als ein versprechen von dir. deshalb ist es sehr wichtig, dass du das was du schreibst stimmt.

Drittens: Relevanz

Die Spur die dein Buch auf deiner Webseite hinterlässt, gilt also als das   Versprechen an den Leser. Wenn du dem Leser den besten, einfachsten und effektivsten Verlauf für Dein Buch aufzeigst, hast Du fast gewonnen. Sei ehrlich, einfach und schreib mit einfachen Worten.

Viertens: Köder

Dein Leser ist immer noch auf deiner Autoren Webseite und wir haben bereits drei Sekunden hinter uns.

Herzlichen Glückwunsch du hast ihn noch nicht verloren.

Die erste Neugierde deines Lesers hast du bereits für dich gewonnen.

Mit einem Köder, in Form einer äußerst, emotionalen Aufforderung, eines Call to Action bringst du den Leser auf den Punkt.  Das ist das was du dir vom Leser verspricht.

Z.B: heute für 20% billiger……

Fünftens: Aktion

In der letzten Sekunde tritt die Aktion  in Kraft.

Glückwunsch du hast das Interesse deines Besuchers geweckt. Er ist interessiert. Jetzt musst Du aus diesem Interessenten einen Kunden generieren. Sage dem Leser mit einfachen Worten was er jetzt machen soll.

Sage es ihm deutlich, mit einer entsprechenden Handlungsaufforderung. z.b. "klicke jetzt sofort hier"

Wenn du deine Autoren Webseite so ausstattest, wirst du entsprechenden Erfolg verzeichnen können. Es sind 5 Sekunden, die du Zeit hast, deinen Leser, von deinem Buch zu überzeugen, nicht mehr. Wer heute erfolgreich verkaufen möchte, hat nur dies 5 Sekunden Zeit. Es ist ein Sekunden Kopf Kino, was hier abläuft. Jeder Akt löst einen Film im Kopf des Lesers aus.

Wir fokussieren Leser, auf Überschriften, Bilder und Videos.

Virtuelle Botschaften  in Form von Bildern, Videos können Menschen 60.000 mal schneller aufnehmen als Texte zu lesen. 

Aber !

Die meisten Videos werden schon nach 3 Sekunden weggeklickt, wenn die Botschaft nicht interessant genug ist.

Die Aufmerksamkeit, die der Leser mitbringt, ist gering. Er will in wenig Zeit, soviel wie möglich erkunden. Und deshalb musst du so interessanten Content schreiben, wie es irgend geht.

Stelle dir selbst folgende Fragen:

  1. Wie groß ist deine Geduld, bis du dich dem nächsten Video, Foto oder Film zuwendest?
  2. Wie oft nimmst Du dein Handy am Tag zur Hand ? (über 200 mal ist normal)
  3. Wie lange dauert es, bis du einen Blog Beitrag abbrichst ?
Autoren Webseite

Autor: Cornelia Türpisch geschrieben im August 2018, veröffentlicht auf Amazon


Mit guten Texten gewinnst du deine Leserschaft

Was führt den Leser dazu, deine Texte bis zum Schluß zu lesen?

Es klingt einfach und banal.
Aber ist es denn auch so? 

Deine Leser sollen dich verstehen. Sie sollen deine Texte lesen und sie sollten dann auch noch dein Buch kaufen.

Ist das nicht ein wenig zu viel des guten?

Nein, wenn du richtig schreibst.


Was verstehen wir unter richtig schreiben?

1. Wenn du für den Leser schreibst und ihm mit deinen Texten einen Mehrwert bietest.

2. Wenn du einfach und klar schreibst. keine ewig langen, verschnörkelten Texte.

3. schreibe kurze, eindeutige Sätze, formuliere präzise.

4. Schachtelsätze solltest du verbannen. Zerlege lange Texte in kurze, strukturierte Texte.

 

Das Gebot, warum du Sorgfältig und Überlegt schreiben solltest

Welche drei Elemente das Gebot ausmachen?
Wie und warum du deine Wörter kurz und prägnant wählen solltest?
Wie du Sätze kürzt und damit anziehender und aufregender machst?
Die Faustregel, die dir hilft, knackiger und kraftvoller zu schreiben.?


Warum das alles nur?

Weil wir ein Problem haben - das Problem des viel Schreibens

1. Die Problem unserer Zeit

2. Es wird mehr geschrieben als gelesen.

3. Jeder kann publizieren und soviel von „irgendetwas“ von sich geben, wie er will

4. Es gibt keine Limits und keine Vorschriften,

5. Es wird soviel geschrieben - wie noch nie

6. Damit haben Wörter immer wenigeren Wert


Die Lösung

#  Das GEBOT der SORGFALT und ÜBERLEGTET

#  Kurze PRÄGNANTE Wörter

#   KNACKIGE und KRAFTVOLLE Wörter 

#   ANZIEHENDE und AUFREGENDE Wörter 


Content für Autoren Webseite


Ich möchte hier ein Beispiel nennen.

1. Kürzung Satz 1

"Was ich dir eigentlich erzählen möchte ist, dass ich morgen wahrscheinlich meiner besten Freundin, mein Auto zur Verfügung stellen werde., so dass sie bequem nach Hause fahren kann."   28 Wörter hat dieser Satz

2. Kürzung Satz 2

"Was ich dir erzählen möchte ist, dass ich morgen meiner Freundin, mein Auto zur Verfügung stellen werde, so dass sie nach Hause fahren kann."  24 Wörter hat dieser Satz


Übrig beleibt dieser kurze Satz, der alles aussagt.!

"Ich stelle mein Auto, meiner Freundin zur Verfügung, dass sie morgen nach Hause fahren kann". 15 Wörter hat dieser Satz


Was haben wir mit dem Satz gemacht ?


Wir haben: Verzichtet auf die doppelte Verneinung

Zukunftsplan............Plan

Unerwartete Überraschung......Überraschung

Gruppengemeinsamkeit.........Gruppe

Weltrekord.........Rekord


Wir haben: Kurze Wörter gewählt

Geldanlagengesellschaft........ Bank

Gemäldesammlung...........Galerie

Mangelkrankheit............Burn-out

Bewegungslos.......... Starr

Tabakerzeugnisse....... Zigarette, Tabak

Tasteninstrument......... Flügel, Klavier

So einfach geht schreiben. Das ist nicht schwer und kann man üben. 


Beantworte im laufe deines Textes Fragen. 

Deine Leser wollen wissen Wer, Wann, Wo, Weshalb und Warum irgend etwas tut. Deine Leser sind Neugierig. Gib ihnen die Antworten die er möchte. Du gibst deinem Leser alle wichtigen Antworten und dein Leser ist glücklich. Er kommt wieder und möchte mehr von dir lesen.

WER.....

WO......

WIE....

WESHAL....

WARUM.......


Mache Wörter LEBENDIG !

Sei aktiv mit deinem Wortschatz. Bring Spannung in deinen Text. Benutze dazu Verben. Aber nicht irgendwelche, 

NEIN....Aktive Verben solltest du dem Leser anbieten.

Schreibe Storys, die LEBEN, AKIV sind. Schreibe so, als wenn du dabei bist. Mitten im Geschehen. Sprich alle Sinne an, lass den Leser schmecken, fühlen, sehen, riechen und hören. Schreibe authentisch und sympathisch mit äußerst viel Gefühl.  

Es gibt nichts schlimmeres, als langweilige und ausgelatschte Texte.

Das will niemand.!!!!


Wenn du so schreibst, dann schreibst du den nächsten Bestseller.

Und wir wollen ihn alle lesen.

Auch auf deiner Autoren Webseite

Vielen dank fürs lesen

Cornelia Türpisch


Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

51 Geheimnisse für dein Autoren-Marketing

Lade dir jetzt kostenlos mein eBook herunter. Zusätzlich bekommst du hilfreiche Tipps per E-Mail.

Kontakt